Skip to main content

Unterflurzugsäge Güde

Wer sich mit dem Thema „Unterflurzugsäge“ beschäftigt wird feststellen, dass es viele unterschiedliche Anbieter auf dem Markt gibt. Auch die Firma Güde gehört zu den Produzenten.

Geschichtliches und Wissenswertes zur Firma Güde

Der Betrieb hat sich darauf spezialisiert, Werkzeuge und Maschinen zu produzieren. Der Leitspruch lautet „Topqualität zu vernünftigen Preisen“. Der Konzern ist international aufgestellt, was ihm ermöglicht, auf vielen Märkten seine Waren anzubieten Dazu gehören auch die Unterflurzugsäge von Güde. Seit 1979 sind Produkte des Unternehmens käuflich zu erwerben. Um einen Einblick in den Betrieb zu gewährleisten und neue Kunden von den eigenen Artikeln zu überzeugen, sind Stände mit Ansprechpartnern auf verschiedensten Gewerbeschauen zu finden.

Die Vorteile einer Unterflurzugsäge von Güde

Hier ist schon das Unternehmensmotto ein wichtiger Hinweis. Es wird den verschiedensten Kundengruppen ermöglicht, sich eine Unterflurzugsäge von Güde zu erwerben. Dies macht Unterflurzugsägen von Güde sehr attraktiv für Heimwerker und Unternehmen, welche über nur sehr begrenzte Kapitalmittel verfügen. Durch den Erwerb eines solchen Produktes wird die Effizienz innerhalb eines Betriebes gesteigert. Dies bedeutet, dass neue Kunden zu gewinnen sind. Damit wird sich das Betriebsergebnis verbessern.

Für private Heimwerker bedeutet dies, dass im eigenen Haushalt viele Arbeiten nun selbst auszuführen sind. Es müssen also keine Handwerker bestellt und bezahlt werden. Dies hat viele positive Aspekte. So ist man zeitlich sehr flexibel, da man keine Termine mit einer Firma auszumachen und vor Ort zu sein hat. Auch die finanzielle Erleichterung ist zu nennen. Es fallen keine Kosten für die Anfahrt, Arbeitszeit und Projektplanung durch den Auftragnehmer an. Nur die Materialkosten sind zusätzlich zu berücksichtigen.

Die Nachteile einer Unterflurzugsäge von Güde

Es ist darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen -im Vergleich zu Mitkonkurrenten- noch nicht sehr lange besteht. Dies führt dazu, dass die Mitbewerber über ein längeres Wissen verfügen, welches bei Güde erst hart erarbeitet werden muss.

Die angebotenen Produkte sind zwar sehr günstig in der Anschaffung, doch die Gefahr, dass eine Unterflurzugsäge von Güde eher Verschleißerscheinungen zeigt oder gar einen Schaden aufweist ist höher. Dies liegt daran, dass für die Produktion oft günstigere Materialen verwendet werden. Deren Belastungsgrenze ist niedriger. Somit speziell arbeitsintensive Aufträge in einigen Fällen nicht mit einer Unterflurzugsäge von Güde durchzuführen. Dies bedeutet folgerichtig, dass weitere Maschinen anzuschaffen oder auszuleihen sind. Damit geht eine finanzielle Mehrbelastung einher.

Nicht bei jedem Fach- oder Einzelhändler

Auch ist festzustellen, dass nicht jeder Fach- oder Einzelhändler eine Unterflurzugsäge von Güde in seinem Sortiment haben wird. Es ist nun entweder eine Unterflurzugsäge von Güde auszusuchen oder eine Lieferfrist abzuwarten um das gewünschte Modell zu bekommen. Um herauszufinden wo man eine Unterflurzugsäge von Güde kaufen kann wird Zeit benötigt. Dies bedeutet, das damit Personalkosten verbunden sind und die Mitarbeiter keine anderen Arbeiten ausführen können.

Auch ist darauf hinzuweisen, dass alle Vorschriften die durch den Hersteller gemacht werden einzuhalten sind. Dies sorgt dafür, dass sich die Flexibilität für den Nutzer vermindern wird. In vielen Fällen wird genau vorgeschrieben welche Mittel und Ersatzteile für den Einsatz erlaubt sind. Diese sind zumeist betriebseigene Artikel und sind teurer als Produkte von anderen Herstellern. Werden die Anweisungen nicht befolgt, erlöschen die gesetzliche Gewährleistungsfrist und alle anderen Ansprüche.