Skip to main content

Benötigt man eine besondere Ausbildung für die Arbeit mit der Unterflurzugsägen

Um eine Unterflurzugsäge korrekt einzusetzen ist es unbedingt in Erfahrung zu bringen, ob dafür eine besondere Ausbildung benötigt wird. Dies ist allgemein zu verneinen, jedoch gibt Argumente die für eine Schulung sprechen. Auf verschiedenen Wegen kann seine solche Unterweisung stattfinden.

Arten der Unterweisungen an einer Unterflurzugsäge

Hier können Unterschiede zwischen einer theoretischen oder praktischen Schulung und der Kombination aus Beidem vorgenommen werden.
Die theoretische Ausbildung läuft sehr einfach und schnell ab. Es werden Unterlagen zur Verfügung gestellt. Dort wird die Handhabung genau beschrieben. Oft werden die Anweisungen durch Bilder oder Grafiken unterstützt um besser einprägsam und anschaulicher zu sein.
Wird das Wissen praktisch weitergegeben, so wird eine mit der Bedienung vertraute Person diesen Part übernehmen. Als Ausbilder werden gerne Leute eingesetzt die schon viele Jahre mit diesem Gerät gearbeitet haben. Wird der Kurs durch einen Hersteller angeboten ist davon auszugehen, dass ein speziell ausgebildeter Mitarbeiter diesen leiten und sein Wissen weitergeben wird.
Die Kombination aus beiden Unterrichtsarten wird die Vorzüge der Methoden miteinander vereinen. Es gibt somit zwei Abschnitte der Ausbildung. Dort werden die wichtigsten Punkte behandelt und auf Nachfragen eingegangen.

Wo kann man sich über Schulungen an einer Unterflurzugsäge informieren?

Es gibt dabei ganz unterschiedliche Wege die eingeschlagen werden können. Als Interessierter ist es eine Option sich an die zuständige Industrie- und Handelskammer zu wenden. Dort gibt es Ansprechpartner die über die nötigen Informationen verfügen und beispielsweise den Kontakt zu einem Ausbildungsanbieter herstellen.
Eine direkte Anfrage bei den Herstellern von Unterflurzugsägen ist ebenfalls eine erfolgversprechende Methode. Die dort Angestellten Mitarbeiter werden Auskunft darüber geben ob – und in welchem Umfang  es eine Schulung durch das Unternehmen angeboten wird.
Bei Baumärkten lohnt sich ebenfalls eine Anfrage. Gerne wird das Wissen dort weitergegeben. Besonders oft geschieht dies, wenn man sich entscheidet eine Maschine zu kaufen oder zu leasen. Thementage mit Schulungen rund um Baugeräte sind schon jetzt üblich.


Ähnliche Beiträge